Neue Lieblingsplätze in der Rhein-/Ahrstraße

Es ist vollbracht! Am 30. September 2016 konnten die letzten Wohnungsschlüssel zu den insgesamt 57 Neubauwohnungen
übergeben werden.    
    
Mit der Errichtung dieser Mietwohnungen hat der Wohnungsverein sein erfolgreiches Konzept, komfortabel und barrierefrei in guten Wohnlagen zu leben, fortgesetzt. Die große Nachfrage und schnelle Vermarktung hat gezeigt, dass der Bedarf an Wohnraum, welcher durch Ausstattung und Bauweise gleichermaßen Jung und Alt vereint, groß ist.
Durch die Aufteilung der Mietwohnungen auf insgesamt 7 Wohnhäuser ist nicht nur einfach ein Neubau entstanden, sondern eine sympathische
durchgrünte Wohnanlage mit hohem Wohlfühlfaktor.    
Dies gilt besonders für die 4 Mehrfamilienhäuser mit je nur 4 Mieteinheiten. Hier konnte ein geräumiger Eigenheimcharakter erreicht werden und dennoch erlebt man direkt vor der Haustür gemeinschaftliches Wohnen.

Eindrücke der Bauphasen

Abrissarbeiten, Februar 2014
Bauphase, August 2015
Bauphase, August 2015
Bauphase, April 2016
Vor Fertigstellung, August 2016
Fertigstellung, September 2016

Die 3 Hauptgebäude stechen besonders durch die Penthouse Wohnungen mit 67 bis 100 m² Wohnfläche mit schönen Dachterrassen in den Staffelgeschossen hervor. Diese Wohnhäuser wurden mit Aufzugsanlagen ausgestattet und werden ganz überwiegend als betreutes Wohnen bewirtschaftet.    
Die Betreuungsmöglichkeit durch die AWO bietet gerade der älteren Generation die Chance, in jeder Lebenssituation selbstbestimmt in der
eigenen Wohnung zu wohnen.
Der zentral gelegene Gemeinschaftsraum lädt zu regelmäßigen Treffen ein und ermöglicht ein geselliges Beisammensein aller Altersgruppen.
Denn sowohl für Senioren, Familien oder auch für Singlehaushalte sind hier Wohnungen mit großzügigen Grundrissen und moderner tech-
nischer Ausstattung entstanden.    
Die gute Wohnlage bietet aufgrund der Nähe zur Innenstadt die Möglichkeit, ruhig aber dennoch zentral und an öffentliche Verkehrsmittel angebunden zu wohnen.

Informieren Sie sich hier über einige Besonderheiten der Wohnanlage.