Häufig gestellte Fragen

1.
Darf ich einen Hund oder eine Katze in meiner Wohnung halten?

Hunde- bzw. Katzenhaltung bedarf der schriftlichen Genehmigung des Vermieters. Eine umfassende Abwägung der im Einzelfall konkret betroffenen Belange und Interessen der Mietvertragsparteien, der anderen Hausbewohner und der Nachbarn werden bei der Überprüfung der Genehmigung zur Hunde- bzw. Katzenhaltung berücksichtigt. Hierfür ist das schriftliche  Einverständnis der Mitbewohner erforderlich.
Kampfhund-Rassen werden von uns grundsätzlich nicht genehmigt.

2.
Ist das Grillen auf dem zur Wohnung gehörenden Balkon erlaubt?

Das Grillen auf unseren Balkonen mit einem Holzkohlegrill ist unter anderem aus brandschutztechnischen Gründen nicht gestattet.
Allerdings erlauben wir das rücksichtsvolle Grillen mit einem Elektrogrill. Hierbei muss sichergestellt werden, dass die Nachbarn nicht durch Rauch und Qualm belästigt werden.

3.
Ändert sich die Miete, wenn eine weitere Person in meine Wohnung einzieht bzw. eine Person auszieht?

Die Miete oder die verbrauchsabhängigen Betriebskosten, die nach der qm Wohnfläche und nicht nach der Personenzahl abgerechnet werden, ändern sich dadurch nicht.

4.
Was ist zu tun, wenn mein(e) Freund(in) oder eine andere Person bei mir einziehen will?

Es bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch den Wohnungsverein, wenn der Mieter eine weitere Person für einen Zeitraum von mehr als einen Monat in die Wohnung aufnehmen will.
Hierzu ist uns der Name, das Geburtsdatum und die Voranschrift der einziehenden Person schriftlich mitzuteilen. Ferner muss der Wohnungswechsel unbedingt der Stadt Hagen, Bürgeramt, gemeldet werden.

5.
Kann die monatliche Miete auch zur Mitte eines Monats per Dauerauftrag gezahlt werden?

Nach dem mit Ihnen abgeschlossenen Dauernutzungsvertrag ist der Mieter verpflichtet, die Miete per Lastschrift jeweils zum 1. eines Monats vom Konto einziehen zu lassen. Ein vom Vertrag abweichender Termin des Mieteinzuges oder die Zahlung per Dauerauftrag ist aufgrund der einheitlichen Verfahrensweise leider nicht möglich.